Physikalische Gefässtherapie

Es kommt ein sogenannter "Pace-Maker ", auch Schrittmacher genannt zum Zwecke der Aktivierung der kleinen und kleinsten Blutgefässe zum Einsatz. 


Prophylaxe, begleitende Therapie und Rehabilitation von Erkrankungen, 
die aufgrund mangelnder Blutzirkulation, Durchblutungsstörungen 
auftreten. Dazu gehören Herzinfarkt, Schlaganfall, Diabetes mellitus Typ 
2 mit DBS der unteren Extremitäten ( offene Beine ), Polyneuropathie, 
Wundheilungsstörungen, Bluthochdruck u.v.m.

 

Autor: Heilpraktikerin Rita Nielsen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Rita Nielsen

Anrufen

E-Mail

Anfahrt